HIL-Kalibrierkarte

Betreiben Sie Ihren HIL in Top-Form

Automatische Inhouse-Kalibrierung aller analogen Ein- und Ausgänge

paragraph

Stecken Sie die Kalibrierkarte in Ihren HIL – Es werden automatisch alle Offset und Verstärkungsfehler detektiert und anschließend korrigiert. Dies stellt sicher, dass Sie Ihren HIL zu jeder Zeit mit der höchstmöglichen Zuverlässigkeit betreiben können.

Im Kalibrierprozess wird der HIL zunächst die analogen Eingänge mit Referenzspannungssignalen testen. Anschließend werden die analogen Ausgänge mit den analogen Inputs beaufschlagt und getestet. Nach dem Ende der Prozedur können Sie mit Sicherheit davon ausgehen, dass der HIL wie gewünscht arbeitet.

Als Bestätigung für den erfolgreichen Kalibrierprozess erhalten Sie einen Kalibrierreport.
 

Technische Details zur HIL-Kalibrierkarte

Hier können Sie den Flyer zur HIL-Kalibrierkarte herunterladen

HIL4-Kalibrierkarte HIL6-Kalibrierkarte
Kompatibilität HIL402

HIL404

HIL602

HIL602+

HIL604

On-Board-Spannungsreferenz +4.096 V, -4.096 V +4.096 V, -4.096 V
Stabilität der Spannungsreferenz 40 ppm @ 1k Stunden 40 ppm @ 1k Stunden
Temperaturkoeffizient der Spannungsreferenz 10 ppm / °C 10 ppm / °C
Versorgungsspannung HIL HIL